Willkommen bei verkaufmerksam

Der Hintergrund

  • Wer ist Verkaufmerksam?

Verkaufmerksam konzipiert maßgeschneiderte Seminare und Workshops. Der Fokus liegt hier auf der Empathie. Die Arbeit beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Emotions-, Kommunikations- und Wirtschaftspsychologie. Leidenschaft, Zuverlässigkeit, Aufmerksamkeit und ein nachhaltiger Wissenstransfer stehen für die Kernwerte von Verkaufmerksam.

Durch stetige didaktische und technologische Weiterentwicklung der Lernformate,

stellt Verkaufmerksam den Entwicklungsvorsprung seiner Kunden ökonomisch und effektiv sicher.

 

  • Warum emotionale Intelligenz?
Szenario 1:
Angenommen Sie sind die Führungskraft eines zehnköpfigen Teams von Mitarbeitern. In Ihrem wöchtlichen Teammeeting stellen Sie heute eine neue Aufgabenverteilung vor. Nachdem Sie anfänglichen Unmut mit sinnvollen Argumenten ausgeräumt haben, wundern Sie sich nach einiger Zeit, warum die Leistungsbereitschaft Ihres Teams spürbar nachgelassen und die Stimmung sich verschlechtert hat.
Was ist passiert? Sie haben womöglich eine Botschaft abgefeuert, ohne mitzubekommen, dass sich Ihre Belegschaft daraufhin versteift oder vor Zorn erbebt!


Szenario 2:
Sie sind Serviceberater in einem Autohaus. Eine Kundin, junge Altenpflegerin, mit einem neunjährigen Fahrzeug hat morgen bei Ihnen einen Termin zur Hauptuntersuchung. Innerhalb der Dialogannahme gehen Sie mit einer Checkliste bewaffnet den technischen Zustand des Fahrzeuges durch. Wie würden Sie sich fühlen, wenn man sich an einen Spezialisten wendet, der eine Überprüfung vornimmt? Möglicherweise verspürt man doch immer etwas Angst, dass etwas Schlimmes aufgedeckt wird, was sich auch massiv auf den Geldbeutes auswirken könnte. Die Konsequenz der Angst ist ein innerliches Fluchtverhalten. Fragen Sie sich selbst "Wären Sie unter dem Gefühl der Flucht ein kooperativer Gesprächspartner?"

Szenario 3:
 Als Automobilverkäufer befinden Sie sich soeben in einem Beratungsgespräch. Nachdem Sie den Kunden in aller Ausführlichkeit beraten und ihm zugleich ein Angebot unterbreitet haben, wünscht sich der Kunde Zeit zum Überdenken des Angebots. Sie fragen ihn, ob mögliche Einwände bestehen und er verneint. Nach einigen Tagen kontaktieren Sie den Kunden telefonisch. Der Kunde lehnt das Angebot ab und kauft womöglich in einem anderen Autohaus. Wussten Sie, dass die meisten Einwände nonverbal über unsere Mimik geäußert werden?

...dies ist nur eine kleine Auswahl alltäglicher Situationen, jedoch haben Sie alle eine fehlende Komponente gemeinsam - Empathievermögen. Es ist Paradox, denn empathisches Verhalten fehlt gerade dort, wo Sie gebraucht wird.


“Um große Dinge zu erreichen, müssen wir sowohl träumen als auch handeln.”